Multiple Sklerose (MS)


MSDie von Centro de Medicina Neurorregenerativa angewandte Ohrakupunktur-Therapie mit Dauernadel bei der Behandlung von Multipler Sklerose versucht bestimmte Symptome dieser schweren Erkrankung zu lindern, mit dem Ziel der Verbesserung der Lebensqualität von Patienten und der Verlangsamung der Fortschritt der Krankheit.

Einige der Symptome, die dieser Erkrankung charakterisieren können, sind das Auftreten von Krämpfen und Muskelschwäche, Müdigkeit, Schwierigkeiten beim Gehen, Schwäche in den Extremitäten, Gangs-Instabilität, visuelle oder Hörstörungen, Verstopfung, Harninkontinenz, Erektionsprobleme, Probleme mit Vaginalsekret, Schwierigkeiten beim Schlucken, beim Wortartikulieren oder depressive Verstimmungen.

Viele dieser Symptome sind eine Indikation für Akupunktur, wie es in zahlreichen Zusammenfassungen der traditionellen chinesischen Medizin zu sehen ist. Eine Neuerung unserer Therapie ist die Verwendung von Implantaten oder Dauernadeln, die eine Behandlung in einer einzigen Sitzung ermöglicht. Eine Behandlung mit traditionellen Akupunktur wäre viel komplizierter, weil es die Notwendigkeit von Sitzungen mit einer Frequenz von zwei oder drei mal pro Woche für den Rest des Lebens des Patienten brauchen würde. Ausserdem sind mit unserer Therapie viele kleine Nadeln notwendig, mit normaler Akupunktur ist eine grosse Anzahl von Nadeln nicht durchführbar.

Mit unserer Technik können wir den Patienten in einer einzigen Sitzung, die ca. 30 bis 45 Minuten dauert, behandeln. Bei der Sitzung, die unter lokaler Betäubung erfolgt, werden zahlreiche winzige permanent Titan-Nadeln in beiden Ohren implantiert, so dass die Nadeln ihre periphere Stimulation permanent wirken.